Startseite

Verwaltung, Gemeinderat, Ausschüsse, Kontaktverzeichnis
Die Ortsteile in der Gemeinde Bördeland
Verkehrsanbindung
Wirtschaftsdaten
Bauen und Wohnen
Satzungen der Gemeinde Bördeland
Soziale Einrichtungen - Bildung
Termine in der Gemeinde Bördeland
Bördelandkurier - Das Informationsblatt der Gemeinde Bördeland
Bürgerservice
Neuigkeiten / Aktuelles
 
Öffentliche Stellenausschreibung
 
Bördeland ist eine kreisangehörige Gemeinde im nördlichen Salzlandkreis.
Sie entstand am 29. Dezember 2007 aus dem Zusammenschluss der sieben Gemeinden Biere, Eggersdorf, Eickendorf, Großmühlingen, Kleinmühlingen, Welsleben und Zens.
Die Gemeinde Bördeland ist verantwortlich für die Verwaltung der Angelegenheiten und öffentlichen Aufgaben von sieben Ortsteilen sowie Träger von insgesamt sechs Kindertageseinrichtungen in verschiedenen Ortsteilen.

Für das Bauamt der Gemeinde Bördeland ist zum 01.04.2019 die Stelle des
Bauamtsleiters / Bauamtsleiterin
neu zu besetzen.

Schwerpunkte der Leitung des Amtes sind:
  • Führung der Mitarbeiter/-innen des Amtes sowie die Mitarbeiter/-innen des gemeindeeigenen Bauhofes
  • Leitung der Bauverwaltung mit den Aufgabengebieten Hochbau, Tiefbau, Liegenschaftsverwaltung und kommunale Wohnungsverwaltung
  • Inanspruchnahme und Abwicklung gemeindlicher Fördermaßnahmen
  • Bauleitplanung und Bauplanungsrecht
  • Allgemeine Bauberatung
  • Umsetzung von Maßnahmen, Vergabe, Überwachung und Abrechnung auf der Grundlage von HOAI und VOB/VOL
Wir erwarten:
  • abgeschlossene Verwaltungsausbildung mit erfolgreichem Abschluss des Beschäftigtenlehrgang II
  • Kenntnisse in der Bau- und Wohnungsverwaltung
  • eine Verantwortungsbewusste und aufgeschlossene Persönlichkeit
  • überdurchschnittliche Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • hohes Verantwortungsbewusstsein, sicheres und freundliches Auftreten sowie bürgerorientiertes Handeln wird vorausgesetzt
Wir bieten:
  • Eingruppierung in der Entgeltgruppe E 11 TVöD (VKA)
  • unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Anerkennung von einschlägiger Berufserfahrung im Rahmen der Eingruppierung
  • eine regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden (Vollzeit)
  • eine herausfordernde und verantwortungsvolle Tätigkeit
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationen etc.) richten Sie bitte bis spätestens 22.12.2018 an

Gemeinde Bördeland
Biere
Magdeburger Str. 3
39221 Bördeland

Bei Fragen steht Ihnen das Personalamt unter der Telefonnummer
039297-26115 zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein frankierter Rückumschlag (A4) beigefügt ist.
 
<< Zurück



Viele Inhalte und Infos auf unserer Webseite sind als PDF-Datei hinterlegt. Die meisten Rechner / Tablets / Handys sollten über einen PDF-Reader verfügen. Sollte dies bei Ihnen nicht der Fall sein, so finden Sie im Internet eine große Auswahl an PDF-Readern.


Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
 

Gemeinde Bördeland - OT Biere - Magdeburger Straße 3 - 39221 Bördeland - Tel.: 03 92 97 / 260, Fax: 03 92 97 / 26113,
E-Mail: buergerbuero[at]gem-boerdeland.de